Willkommen im Hospiz Sankt Katharina

              

 

Guten Tag, liebe Besucherinnen und Besucher 

In Zeiten von Krisen brauchen wir Menschen, die uns zur Seite stehen und Orte, an denen wir geborgen sein können. Im Hospiz Sankt Katharina ist dies möglich. Unheilbar kranke Menschen werden hier in ihren letzten Lebenstagen und -wochen in spezieller Weise gepflegt und begleitet.

Das Hospiz Sankt Katharina ist seit Mai 2005 in Betrieb. Die Arbeit des Hospizes Sankt Katharina wird vom Hospizverein Sankt Katharina unterstützt. Weiterhin sind wir dringend auf Spenden angewiesen, weil neben der Unterstützung des laufenden Betriebs auch besondere Projekte wie Musik- und  Aromatherapie und auch die ehrenamtliche Arbeit über Spenden finanziert werden müssen.

Informieren Sie sich auf diesen Seiten ausführlich über unsere Arbeit im Hospiz, unseren Hospizverein, unser Leitbild, über das Ehrenamt und die vielfältigen Aktivitäten im Hospiz Sankt Katharina... Wenn Sie Interesse haben, den jeweils aktuellen Hospiz-Newsletter gleich nach Erscheinen kostenlos per Email zu erhalten, senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht mit dem Stichwort "Newsletter".   

Das Hospiz Sankt Katharina verfügt über WLAN

und stellt den Gästen zum Kontakt mit Familie und Freunden Tablets zur Verfügung

Liebe Besucher, bitte beachten Sie die neue Besuchsregelung

Zum bestmöglichen Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter gilt folgende neue Besuchsregelung:

Schnelltest oder PCR-Test

1.   Jeder Besucher muss in schriftlicher Form den Nachweis eines Schnelltestes vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden alt ist. Bei einem PCR Test beträgt die Zeitspanne 72 Stunden.

2.   Sollten Sie keinen Test vorweisen können, bietet das Hospiz Ihnen eine Schnelltest an, der von den Mitarbeitern durchgeführt wird.

3.   Bitte melden Sie über die Gegensprechanlage Ihr Kommen und begeben sie sich dann zum Eingang auf der Nordseite (Parkplatz) des Gebäudes, wo ein Mitarbeiter den Test mit Ihnen durchführt.

4.   Vor dem Test füllen Sie bitte den Erfassungsbogen aus

5.   Nach dem Test werden Sie von den Mitarbeiter ins Hospiz gebracht und können Ihren Angehörigen besuchen

6.   Die weiteren Verhaltensregeln entnehmen Sie bitte dem nebenstehenden Aushang an der Hospiztür

Allgemeine Regeln

1.   Pro Gast und pro Tag bitte nur 1 Besucher*

2.   Besuchszeit: einmal am Tag ohne Zeitbegrenzung*

3.   Besucher sind verpflichtet während des gesamten Aufenthaltes im Hospiz eine FFP2 Maske zu tragen. Mund-Nasen Masken werden nicht akzeptiert

4.   Ein Mindestabstand ist bei fachgerechter Händedesinfektion nicht mehr nötig

5.   Besucher sind verpflichtet bei jedem Besuch den vorgeschriebenen Datenerfassungsbogen vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen

6.   Für Besucher mit grippeähnlichen Symptomen (trockener Husten, Fieber, Schnupfen) gilt weiterhin ein generelles Besuchsverbot

7.   Achten Sie bitte auf gründliche Hygiene und Desinfektion

*Ausnahmeregelung: Bitte sprechen Sie hierzu mit der Pflegedienst-/Hospizleitung                                    

Aus Verantwortung für unsere Gäste und unsere Mitarbeiter behalten wir uns jederzeit vor, die Besuchsregelung an die aktuelle Risikobewertung anzupassen. Wir bitten Sie um Verständnis für diese Maßnahmen.

 Judith Christanz, Hospizleitung & Marcus Meinhardt, Pflegedienstleitung

 

Hospizleitung und Pflegedienstleitung im Hospiz Sankt Katharina

Aktuelles

In 2020 konnten wegen der Corona-Pandemie bisher leider keine Veranstaltungen stattfinden.

...Sommerfest 2019

...PfennigBazar 2019


Einladung zum Lesen

Link zum Artikel in der FNP am 20.11.2017 über einen Hospizgast

Einladung zum Download

Neu: der 27. Hospiz-Newletters 1-2021 ist da